der/MUSIKBERATER | Kloster Schweinheim (privat)
724
post-template-default,single,single-post,postid-724,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,vss_responsive_adv,vss_width_768,columns-4,qode-theme-ver-13.1.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.1,vc_responsive

Kloster Schweinheim (privat)

Kloster Schweinheim (privat)

 

Die besten Lokation stehen in keinem Guide, kosten keine Miete und sind aus tollen Gründen unnahbar. Warum? Weil dort gewohnt und nur privat gefeiert wird. Keine anässige Gastronomie, kein Service sondern arme Hochkrempeln, putzen und selber ackern.

Wie soll es anders sein? Party in der Scheune. Die Vorahnung beim Aufbau war bereits großartig.

 

Strom aus der Decke. Kreissäge abgezogen und die PA angeschlossen. Dank LED ist der Strombedarf nicht größer als bei 2-3 Waschmaschinen.

 

 

Draußen – fliegende Bauten. Der August hält 2011 nicht was er verspricht.

 

 

Die Deko – perfekt auf den Anlass abgestimmt.

 

 

Die Scheune noch im Aufbaustadium. Später wird hier alles fein verkabelt sein.

 

 

Das Catering im Back – für den DJ nie verkehrt.

 

 

Was die Nonnen wohl dazu gesagt hätten? Die Architektur ist einfach malerisch.

 

 

 

Der Brautvater verlegt noch schnell Strom für die Kaffeemaschine.

 

 

Das Tor ist auf – die Gäste können kommen.

 

…und ins rustikale Kleinod eintreten.

 

 

Die Kühe bewachen das Treiben.

 

 

Besondere Architektur forder besondere Maßnahmen. Trotzdem Safety nie vergessen!

 

 

Brautpaar in Sicht.

 

 

Noch nervös, gleich geht es los.

 

 

Die Männer trinken sich Mut an.

 

 

Die Gäste werden begrüßt und das Buffet wird eröffnet.

 

 

Die Kinder denken erst gar nicht ans Essen.

 

 

Sondern steigen lieber durch die Fenster.

 

 

Kleine Showeinlagen sorgen für größten Spaß.

 

 

Weil sowieso die ganze Zeit getanzt wurde, hat das Brautpaar um 2:00 den Brauttanz nocheinmal nachgeholt. Ganz ohne Aufregung 😉

 

 

3:00 irgendwie möchte niemand gehen.

 

 

Auch im Zelt, die gleiche Musik auf leisem Niveau und gute Gespräche.

 

 

Wenn Männer Zigarre rauchen wird es lang.

 

Abbauende für den DJ 8:00 – das war ein Fest.

Das Kloster Schweinheim

in Kirchheim.
Angebote auf der Internetseite: Sprachkurse und Heilpraxen.